... ...

Geht es um die eigenen vier Wände, wird aus dem sonst eher nüchternen Thema Finanzplanung oft ein Hochemotionales. Das eigene Zuhause, der Ort an dem Du Kraft tankst und Deine Kinder aufwachsen werden. Dein Traumhaus soll kein Traum bleiben. Darum ist neben Lage, Architektur und Interieur ein wasserdichtes Finanzierungskonzept ebenso entscheidend.

  • 1. Termin

Im ersten Treffen besprechen wir dein Vorhaben, dein Budget und loten Deine realistische Rate aus. Du erhältst eine Unterlagenliste, damit wir im nächsten Schritt verschiedene Konditionen für dich anfragen können.

  • 2. Finanzierungsvorschlag

Durch unsere schnelle und bankenübergreifende Software können wir dir auf Zuruf schnell Finanzierungskonditionen durchgeben, d.h. sobald du ein interessantes Objekt gefunden hast, übermittelst du uns die Objektdaten und wir können Dir adhoc Rate und Konditionen ausgeben.

  • 3. Finanzierungszusage

Sobald das finale Finetuning des Bankangebots zu deinen Vorstellungen passt, senden wir die notwendigen Daten an die Bank und erhalten die Finanzierungsbestätigung.

Überzeuge dich selbst. Ganz unverbindlich.

Um uns besser kennenzulernen, bieten wir dir ein kostenloses und unverbindliches Gespräch an.

Jetzt unverbindlichen Finanzierungsvorschlag anfordern

Beantworte uns kurz ein paar Fragen, damit wir dir dein individuelles Angebot zukommen lassen können.

SCHRITT 1

Prüfung Kaufvertrag und Bankunterlagen

Wir prüfen deine Bankunterlagen und den Kaufvertragsentwurf und stehen Dir als Ansprechpartner für deine Fragen zur Seite.

SCHRITT 2

Absicherung deiner Immobilie

Wir vergleichen selbstverständlich die neu übernommenen objektgebunden Versicherungen für Dich - ebenso beraten wir Dich bei der Kreditrisikoabsicherung, die oft von Banken gewünscht wird

SCHRITT 3

Begleitung zum Notar

Auf Wunsch begleiten wir Dich zum Notar und stehen dir als Ansprechpartner zur Seite.

  • Wieviel Immobilie kann ich mir leisten

Hier für solltest Du einen sauberen Einnahmen- Ausgaben- Check führen. Was kommt sicher rein, was geht jeden Monat raus. Sei hier ehrlich zu dir selbst und führe diese Haushaltsliste über 3 Monate diszipliniert und akribisch.
Hast du exkl. Kaltmiete einen monatlichen Überschuss von bspw. 800€, dann schau nun auf deinen aktuellen Vermögensstand. Wieviel von deinem Überschuss hast du tatsächlich in den letzten Monaten gespart? Wieviel Eigenkapital kannst und möchtest du in die Finanzierung einbringen?
Natürlich werden wir Deine monatliche „Wunschrate“ noch genauer besprechen und auf Realisierbarkeit prüfen, aber als erste Orientierung reicht das aus.

  • Wieviel Eigenkapital brauch ich?

Neben den eigentlichen Kosten für die Immobilie gibt es noch direkte Kaufnebenkosten, die leider sofort fällig sind und die sehr ungern von Banken finanziert werden:

1. Grunderwerbsteuer (in Thüringen derzeit: 6,5%)
2. Notar und Grundbuchkosten (ca. 1,5%)
3. Maklergebühren (bis zu 7,14% -> oft hälftig beim Käufer: 3,57%)

Diese ca. 12% des Kaufpreises solltest du idealerweise mindestens an Eigenkapital in die Finanzierung einbringen können.
Grundsätzlich gilt, je mehr Eigenkapital du einsetzen kannst, desto bessere Konditionen erhältst du.

Traumhaus gefunden? Wir haben die passende Finanzierung!

Hans Beer

Gesellschafter/ Geschäftsführer

Spezialist Immobilienfinanzierung 

 

Mail: hans.beer@lebenswerkplus.de

Phone: 0176 30571129

Vereinbare deinen Online Termin

KONTAKT

Bodelschwinghstraße 31, 99096 Erfurt

FOLLOW

© Copyright 2023 – Lebenswerk Plus Beratungsgesellschaft

Alle Rechte vorbehalten